Karies? Unsere Behandlungen zur Zahnerhaltung

Bei Ihren Vorsorgeuntersuchungen in unserer Praxis in Friedberg kontrollieren wir Ihre Zähne unter anderem sorgfältig auf Karies. Eine beginnende Karies im Zahnschmelz müssen wir übrigens gar nicht unbedingt sofort behandeln. Hier heißt es abwarten, denn oft heilt die entkalkte Stelle durch Fluoridierungen und eine gute Zahnpflege wieder von selbst aus. Hat die Karies aber bereits das darunter liegende Dentin erreicht, entsteht ein „Loch“ im Zahn. Dann muss die erkrankte Zahnsubstanz entfernt und durch eine Füllung ersetzt werden, damit der Zahn nicht weiter Schaden nimmt.

Die Füllungstherapie in unserer Zahnarztpraxis in Friedberg

Wir verwenden hauptsächlich zahnfarbene Füllungen: weiße Keramik-Inlays, die im Dentallabor hergestellt werden und in unserer Praxis eingefügt werden und weiße Kompositfüllungen, die wir in der Praxis sorgfältig in den Zahn schichten. So kann die Karies gestoppt werden, und Ihrem Zahn sieht man die „Reparatur“ später nicht mehr an.

Übrigens können wir heute häufig sogar Zähne erhalten, deren „Zahnnerv“ entzündet ist. Hier geht’s weiter zur Wurzelbehandlung.